... bis zur Kommunalwahl

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Das Kandidatenteam der CDU

Mit neuen Kandidaten wollen wir in der nächsten Amtsperiode die Erfolgsgeschichte von Rodau weiterschreiben. Dabei können wir auch weiterhin auf die langjährige Erfahrung von Horst Hölzel, Birgit Gärtner und Viktor Ott bauen.

Natürlich haben wir unsere eigenen Ideen für Rodau, die wir euch gerne mit der angehängten Broschüre präsentieren möchten.

Für Fragen oder Diskussionen und Anregungen sprecht uns immer gerne an.

Und damit ihr nicht nur das Wahlprogramm, sondern auch die Menschen dahinter kennenlernen könnt, möchten wir uns hier einmal kurz vorstellen:

Steffen Müller

Geboren in Leipzig lebe ich seit 1991 in Rodau. Für meine ganze Familie und insbesondere für mich, meine Frau und unser Tochter ist Rodau der Lebensmittelpunkt geworden. Davon zeugen auch fünf Umzüge innerhalb Rodaus. Und weil wir uns hier so wohl fühlen, engagiere ich mich auch gerne im Verein oder wie bereits in den vergangenen Jahre im Ortsbeirat.

Angefangen habe ich mit dem Ziel, durch mein Engagement im Ortsbeirat die Rodauer Vereine besser unterstützen zu können. Doch Ortsbeiratsarbeit beinhaltet viel mehr, denn die zu bearbeitenden Themen sind vielfältig und vielschichtig. Dabei ist es wichtig, dass ein Ortsbeirat im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung die Belange des Ortes vertritt. Und deswegen stelle ich mich wieder zur Wahl, um mich mit eurer Unterstützung und euren Anregungen für den Ort und für uns alle einzusetzen.

Günter Kalscheuer

Geboren und aufgewachsen bin ich in Köln. Nach vielen beruflich bedingten Umzügen leben meine Frau Wally und ich seit 2013 in Rodau. Von Anfang an wurden wir hier von euch herzlich aufgenommen. Ich bin offen für Ideen der jungen Generation und pflege gerne Bewährtes.

Im engagierten und verantwortungsvollen Miteinander lässt sich in einer Gemeinschaft gut leben. Dafür möchte ich mich einbringen, angefangen bei unserer freiwilligen Feuerwehr, Unterstützung des VVR und des Brauchtums und Handwerks. Des Weiteren liegt mir die Natur am Herzen. Ich bin überzeugt von einem innovativen Ökokonzept, mit dem wir den Status quo in Rodau stabilisieren und ausbauen können.

Julia Raab
Ich bin in Rodau aufgewachsen. Nach längeren Auslands- und Studienaufenthalten zog es mich für den Berufseinstieg wieder zurück nach Rodau. Gemäß dem deutschen Sprichwort: „Man weiß nicht, was man an der Heimat hat, bis man in die Ferne kommt.“

Rodau bedeutet für mich vor allem Gemeinschaft. Unser Dorf soll für Jung und Alt attraktiv bleiben. Dabei liegt mir die aktive Unterstützung der Vereine und des Ehrenamtes besonders am Herzen, denn nur wenn alle mit anpacken, können weiterhin Brauchtum gepflegt und Feste gefeiert werden.

Sascha Lisson

Aufgewachsen in Nürnberg zog ich mit meiner Frau Jennifer vor drei Jahren in ihren Heimatort Rodau zu ihrer Familie. Seitdem leben wir fernab des städtischen Trubels mit unserem Sohn, Karl, in einem Mehrgenerationenhaus (4 Generationen). Gerade in der Pandemie haben wir das Landleben in einer Gemeinschaft und entschleunigten Welt weiter schätzen gelernt.

Birgit Gärtner

In Rodau aufgewachsen und tief verwurzelt, seit 15 Jahren im Ortsbeirat und für den Ort engagiert. Mir ist es wichtig, bei Bedarf, das neue Team mit meinen Erfahrungen und Wissen als langjähriges Ortsbeiratsmitglied zu unterstützen.

Wir beide stehen generationsübergreifend für eine lebenswerte Zukunft auf dem Land unter Wahrung der Traditionen. Dazu gehört eine bedarfsgerechte Kinderbetreuung auch zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gute medizinische Versorgung insbesondere für die älteren Menschen, kurze Wege für die Geschäfte des täglichen Lebens, eine gute Anbindung an den ÖPNV, um Anschluss zu erhalten, flächendeckende schnelle Internetverbindung durch Glasfaser für Homeoffice und neue Medien sowie ein lebendiger Ortskern und aktives Vereinsleben für das Gemeinwohl.

Doris Raab

Als „Ur-Rorrerin“ möchte ich den liebreizenden, dörflichen Charakter meiner Heimat bewahren. Rodau soll sich nachhaltig und bürgernah weiterentwickeln.

Viktor Ott

Ich wohne mit meiner Familie seit 2001 in Rodau. Seit zwei Wahlperioden bin ich Mitglied im Ortsbeirat. Mir ist es wichtig, mich für Rodau einzubringen. Deswegen möchte ich weiterhin mit meiner Erfahrung aus den letzten Jahren den zukünftigen Ortsbeirat unterstützen.